Direkt zum Inhalt
Zum Ende des Inhalts
Zur Service-Navigation
Zur Suche
Zur Hauptnavigation
Zur Anmeldung/Registrierung

Homepage > Aktivitäten > Mechanik > Hebel, Gleichgewicht > Wie wirkt der Hebel? > Stellung im [französischen] Lehrplan

Wie wirkt der Hebel? – Stellung im [französischen] Lehrplan

Autor/inn/en: MJENR/DESCO und französische Académie des sciences/La main à la pâte
Publikation: 30.9.2002
Lernstufe: 3
Herkunft: La main à la pâte, Paris

Auszüge aus dem [französischen] Lehrplan Auszüge aus dem Text zur Umsetzung
Von Menschen geschaffene Welt
- Hebel und Waagen; Gleichgewicht
Erworbene Fähigkeiten Bemerkungen
Gleichgewichtzustände voraussagen oder begründen können, besonders, wenn die Kräfte nicht in gleichem Abstand von der Achse angreifen.
Zu diesem Zweck über folgendes Wissen verfügen können:
- Ein und dieselbe Kraft wirkt stärker auf eine Drehbewegung, wenn sie in größerem Abstand von der Achse angreift.
- Bei gleichem Achsabstand wirkt eine große Kraft stärker als eine kleine.
Das (rein qualitative) Nachdenken der Schüler/innen wird durch praktisches Handeln gefördert. Beispiele:
Herstellen eines Hebekrans, Gleichgewicht des Auslegers; Herstellen und austarieren eines Mobiles, Herstellen oder Anwenden von Zangen, von Hebeln. Untersuchung ihrer Wirksamkeit...
Menschlicher Körper und Gesundheitserziehung
Bewegungen des Körpers (Funktionsweise von Gelenken und Muskeln)
Vergleichende Schlüsse aus der Beobachtung von Tierpfoten ziehen.
Multimediale und radiographische Unterlagen benutzen können.
Ein einfaches Modell entwerfen und bauen können, das angenähert die Arbeitsweise der Beuge- und Streckmuskulatur bei der Bewegung eines Gelenks wiedergibt.
Bei dieser Untersuchung werden Arbeiten ausgeführt, die die Schüler/innen veranlassen, ihre Vorstellungen in Frage zu stellen, indem sie sich ein Bild von der Zweckmäßigkeit einer Bewegung machen.
Man beschränkt sich auf ganz einfache Modelle.
Grundlagen, aus denen sich das Gleichgewicht eines Körpers bei der Drehung um eine feste Achse ableiten lässt, werden in den aktuellen [französischen] Lehrplänen dieser Lernstufe nicht behandelt.

Wissen und Können, das die Schüler/innen in dieser Unterrichtseinheit nach Möglichkeit erwerben sollen.


- Das Hebelprinzip in verschiedenen Bereichen erkennen sehen und die Rotationsachse (den Stützpunkt, den Angelpunkt) ausmachen können.
- Wissen, dass die Wirkung einer Kraft umso größer ist, je weiter vom Stützpunkt entfernt sie angreift und dass die Menschen nach diesem Prinzip die ersten Maschinen gebaut haben.
- An einem einfachen Modell das Prinzip dieser Maschinen darstellen können.
- An einem einfachen Modell die Arbeitsweise eines Gelenks darstellen können. Zu diesem Können reicht allerdings die vorliegende Unterrichtseinheit nicht aus (siehe Bau einer Wetterfahne in der Unterrichtseinheit "Woher weht der Wind?"), aber sie trägt dazu bei.

Letzte Aktualisierung: 28.6.2013

Allgemeine Informationen Alphabetischer Index Sitemap Häufig gestellte Fragen La main à la pâte

Anmeldung

Passwort vergessen?

Registrieren