Direkt zum Inhalt
Zum Ende des Inhalts
Zur Service-Navigation
Zur Suche
Zur Hauptnavigation
Zur Anmeldung/Registrierung

Homepage > Dokumentation > Naturwissenschaften > Elektrizität > Weitere Informationen > Elektromagnetismus

Elektromagnetismus

Autor:
Publikation: 11.7.2014
Herkunft: Sonnentaler

Welcher Zusammenhang besteht zwischen einem Magneten und einem elektrischen Strom?

Der schottische Physiker James Clerk Maxwell stellte vier Gleichungen auf, die heute die Grundlage der Elektrodynamik darstellen. Die dritte und die vierte Maxwell'sche Gleichung drücken aus, dass sich elektrische und magnetische Felder durch ihre Veränderung gegenseitig bedingen. Einfach ausgedrückt: Fließt ein Strom, so bildet sich um den Strom herum ein Magnetfeld. Dieses Magnetfeld können wir durch unterschiedliche Experimente nachweisen.

Ein Leiter befinde sich innerhalb eines Magnetfeldes. Wird dieses Magnetfeld nun verädnert, so wird in dem Leiter eine Spannung induziert. Die Magnetfeldänderung kann auf verschiedene Weise verursacht werden:

Letzte Aktualisierung: 18.7.2014

Allgemeine Informationen E-Mail Alphabetischer Index Sitemap Häufig gestellte Fragen La main à la pâte
Was sind eigentlich Sonnentaler?

Anmeldung

Passwort vergessen?

Registrieren