Direkt zum Inhalt
Zum Ende des Inhalts
Zur Service-Navigation
Zur Suche
Zur Hauptnavigation
Zur Anmeldung/Registrierung

Homepage > Dokumentation > Naturwissenschaften > Humanbiologie > Weitere Informationen > Drüsen des Verdauungsapparates

Drüsen des Verdauungsapparates

Publikation: 30.4.2003
Herkunft: La main à la pâte, Paris

Die Leber

Die Leber ist eine sehr komplexe Drüse, die zahlreiche Funktionen erfüllt. Für die Verdauung sondert sie Galle aus der Gallenblase ab. Diese fließt über einen kleinen Kanal (Gallengang) in den Verdauungstrakt und ermöglicht so den Abtransport der Rückstände in den Dickdarm.

Die Bauchspeicheldrüse

Diese Drüse sondert den Verdauungssaft ab, der über den Wirsung-Gang (ductus pancreaticus) in den Darm fließt. Über eine weitere Drüse werden zwei Hormone ausgeschüttet, deren regulierende Rolle für den Organismus von entscheidender Bedeutung ist. Auf Höhe seines letzten Segments in Form einer Tasche, dem Blinddarm (Zäkum), endet der Dünndarm mit dem Appendix. Ist dieser entzündet, spricht man von einer Blinddarmentzündung oder Appendizitis.

Letzte Aktualisierung: 28.6.2013

Allgemeine Informationen E-Mail Alphabetischer Index Sitemap Häufig gestellte Fragen La main à la pâte
Was sind eigentlich Sonnentaler?

Anmeldung

Passwort vergessen?

Registrieren