Direkt zum Inhalt
Zum Ende des Inhalts
Zur Service-Navigation
Zur Suche
Zur Hauptnavigation
Zur Anmeldung/Registrierung

Homepage > Fragen > Fragenarchiv > Naturwissenschaft > Humanbiologie > Nahrungsmittel, Verdauung

Wozu dient der Blinddarm?

Frage von:
Datum: 24.9.2004

Guten Tag,

als wir die Verdauung durchgenommen haben, haben sich die Schüler/innen Gedanken über den Blinddarm gemacht:
- Wozu dient er?
- Ist er ein "Überbleibsel" von etwas, das früher für den Menschen wichtig war (so wie die Weisheitszähne)?

Vielen Dank für Ihre Antwort!
Hélène Salmon


Antwort von:
Datum: 4.10.2004

Als Verlängerung des Dickdarms scheint der Wurmfortsatz (Appendix vermiformis) keine wichtige Rolle zu spielen, da seine operative Entfernung (Appendektomie) keine Auswirkungen hat. Da er zum Teil aus lymphatischem Gewebe besteht, hat man ihm eine Abwehrfunktion zugeschrieben, was allerdings nie bewiesen wurde. Er ist das Überbleibsel eines Organs, das unsere entfernten Vorfahren noch hatten, das wir aber im Verlauf der Evolution verloren haben. Andere Organüberbleibsel in unserem Körper sind: die verkümmerten Muskeln, die früher dazu dienten, die Ohrmuschel zu bewegen; das Steißbein (Coccyx) mit den Wirbeln eines früheren Schwanzes sowie die verkümmerten Muskeln, mit denen der Schwanz bewegt werden konnte; unsere wenigen Haare auf dem Körper, Relikt eines Fells, das allen Säugetieren gemein war usw. Dagegen sind die Weisheitszähne keine "Überbleibsel", auch wenn sie manchmal mehr stören als nützlich sind.
Viele Grüße
D. Pol

 

Allgemeine Informationen E-Mail Alphabetischer Index Sitemap Häufig gestellte Fragen La main à la pâte
Was sind eigentlich Sonnentaler?

Anmeldung

Passwort vergessen?

Registrieren