Direkt zum Inhalt
Zum Ende des Inhalts
Zur Service-Navigation
Zur Suche
Zur Hauptnavigation
Zur Anmeldung/Registrierung

Homepage > Austauschprojekte > Klimawandel > Klimawandel/Changement climatique 2010-2011 > Beschreibung

version française

Beschreibung des deutsch-französischen Austauschprojektes zum Klimawandel

Liebe Schülerinnen, liebe Schüler,

Im Rahmen dieses Projektes wird sich eure Klasse mit einer Partnerklasse aus Frankreich (oder Deutschland, falls ihr selbst in Frankreich wohnt) über den Klimawandel austau­schen. Ihr werdet zum Beispiel Fragen nachgehen wie:

Was passiert, wenn Inlandeis schmilzt? Was, wenn Meereis schmilzt? Wie haben sich die mittleren Temperaturen auf der Erde in den letzten Jahren entwickelt? Warum ist Kohlen­dioxid (CO2) ein Treibhausgas und wie hat sich seine Konzentration in den letzten Jahr­zehnten verändert? Welche Folgen hat der Klimawandel für unsere Gesundheit und die Artenvielfalt? Wie kann man ein Treibhaus bauen und wie einen Warmwasserboiler?

Zum Teil werdet ihr den Fragen mit kleinen Experimenten auf den Grund gehen, zum Teil mit Hilfe von Arbeitsblättern (Temperaturreihen, Zeitungsartikeln usw.) arbeiten. Was ihr jeweils herausbekommt, könnt ihr mit euren Partnerklassen austauschen. Euch ist etwas besonders gut gelungen? Ihr habt herausbekommen, was sich in eurer Region ändern würde, wenn die Erde weiter erwärmt? Teilt es eurer Partnerklasse mit! Ihr kommt nicht weiter und braucht einen guten Tipp? Fragt eure Partnerklasse!

In dem Arbeitsbereich des Projektes könnt ihr eure Klasse vorstellen, auch jeder einzelne von euch kann sich vorstellen. Außerdem könnt ihr euch über einen Blog austauschen, d.h. dass jeder von euch der Partnerklasse eine kleine Nachricht und/oder ein Foto schi­cken kann. Schreibt ruhig auch mal in der Sprache, die ihr weniger gut könnt. Das, was ihr schreibt, sieht nur eure Partnerklasse. Und wenn ihr einen Ausdruck nicht kennt, schaut in unserem kleinen Wörterbuch nach oder schreibt uns. Wenn ihr Vorschläge habt, was in dem Wörterbuch noch stehen sollte, teilt es uns bitte mit.

Dieses Projekt wird unterstützt von der Französischen Botschaft und EUMETSAT. EUMETSAT, die Europäische Organisation für die Nutzung meteorologischer Satelliten, betreibt vier geostationäre Wettersatelliten, mit deren Daten und Bildern das Wetter beob­achtet und vorher­gesagt wird. Die langjährigen Messreihen ermöglichen Einblicke in die Klima­veränderungen unseres Planeten. In einem Video könnt ihr mehr über EUMETSAT erfahren.

Viel Spaß!

Euer Klimawandel-Team

P.S.: Hier noch ein paar interessante Links: das Unterrichtsmodul "Das Klima, mein Planet und ich!": www.sonnentaler.net/klima/ (siehe insbesondere die wissenschaftlichen Hintergründe) und die französische Originalversion, "Le climat, ma planète ... et moi!: www.fondation-lamap.org/climat.


Dieses Projekt ist bereits beendet.

Allgemeine Informationen E-Mail Alphabetischer Index Sitemap Häufig gestellte Fragen La main à la pâte
Was sind eigentlich Sonnentaler?

Anmeldung

Passwort vergessen?

Registrieren