Direkt zum Inhalt
Zum Ende des Inhalts
Zur Service-Navigation
Zur Suche
Zur Hauptnavigation
Zur Anmeldung/Registrierung

Homepage > Dokumentation > Naturwissenschaften > Astronomie > Grundlagen > Der Wechsel von Tag und Nacht

Der Wechsel von Tag und Nacht

Autor:
Publikation: 1.9.2000
Herkunft: La main à la pâte, Paris

Die Erde dreht sich in 23 h 56  min 4,9 s einmal um sich selbst, warum also hat der Tag 24 Stunden?

Die Erde dreht sich in 23 h 56 min 4,9 s (siderischer Tag oder Sternentag) einmal um sich selbst, hinzu kommt jedoch die Drehung um die Sonne. Eine solche Umdrehung dauert ein ganz klein wenig länger als 365 Tage (365,256 Tage). Also dreht sich die Erde jeden Tag um etwa 1° weiter um die Sonne. Die Tagesdauer (Sonnentag) muss ein wenig (3 min 56 s) länger sein, damit wir die Sonne zur gleichen Zeit auch in genau der gleichen Richtung wie am Vortag sehen.

Animated gif zur Drehung der Erde um sich selbst und um die Sonne

Animation zur Drehung der Erde um sich selbst und um die Sonne
Die Animation als Bilderfolge

Die Änderung der Tagesdauer im Lauf des Jahres

Die Rotationsachse der Erde ist geneigt, sie bildet einen Winkel von 23,5° mit der Senkrechten zur Ebene der Erdbahn um die Sonne; dieser Winkel ändert sich im Lauf des Jahres nicht. Wir haben weiter oben festgestellt, dass die Erde sich jeden Tag um 1° weiterbewegt. Aufgrund der festen Ausrichtung der Erdachse im Raum und der Bewegung der Erde um die Sonne sind abwechselnd Nord- und Südpol der Sonne näher und demgemäß wechselt der Sommer zwischen Nord- und Südhalbkugel. Auch die Tagesdauer wechselt, wie die folgenden beiden Animationen illustrieren. Es sei hinzugefügt, dass Kapstadt, Kinshasa und Warschau auf demselben Längengrad liegen.

Animated gif zur Änderung der Tagesdauer, wenn in der Nordhalbkugel Sommer ist

Animation zur Änderung der Tagesdauer, wenn in der Nordhalbkugel Sommer ist
Die Animation als Bilderfolge

Animated gif zur Änderung der Tagesdauer, wenn in der Nordhalbkugel Winter ist

Animation zur Änderung der Tagesdauer, wenn in der Nordhalbkugel Winter ist
Die Animation als Bilderfolge

Letzte Aktualisierung: 11.2.2014

Allgemeine Informationen E-Mail Alphabetischer Index Sitemap Häufig gestellte Fragen La main à la pâte
Was sind eigentlich Sonnentaler?

Anmeldung

Passwort vergessen?

Registrieren