Direkt zum Inhalt
Zum Ende des Inhalts
Zur Service-Navigation
Zur Suche
Zur Hauptnavigation
Zur Anmeldung/Registrierung

Homepage > Aktivitäten > Humanbiologie > Blut- und Lungenkreislauf > Die Entdeckung des Lungenkreislaufs > Äußere Morphologie des Herzens

Untersuchung der äußeren Morphologie des Herzens

Autor/inn/en:
Publikation: 30.3.2012
Lernstufe: 3
Herkunft: La main à la pâte, Paris

1. Unterscheidung zwischen ventraler (Bauch-) und dorsaler (Rücken-) Seite des Herzens

Die ventrale Seite des Herzens ist gewölbter als die dorsale Seite. Sie ist durch die Herz­kranzfurche gekennzeichnet, die – von Fett umsäumt – schräg über das Herz verläuft und es in zwei ungleiche Hälften teilt: eine rechte und eine linke Herzhälfte, wobei Letztere etwas größer ist.

Foto: ventrale Ansicht eines Lammherzens

Foto 1: Ventrale Ansicht eines Lammherzens

In der dorsalen Ansicht sieht man eine senkrechte, mit Fett umsäumte Herzkranzfurche. Außerdem sieht man ganz deutlich den Ansatz der Blutgefäße.

Foto: dorsale Ansicht eines Lammherzens

Foto 2: Dorsale Ansicht eines Lammherzens (links, rechts, Ansatz der Blutgefäße, Herzkranzfurche)

2. Erkennen der vom Herzen ausgehenden Gefäße und Unterscheidung zwischen Arterien und Venen

Man kann Arterien und Venen anhand ihres Aussehens sowie anhand der Dicke und Steifheit der Gefäßwand unterscheiden. Dafür braucht man ein gut erhaltenes Lammherz, bei dem die Gefäße um mindestens 3 cm herausragen. Man erkennt zwei Arterien, die Aorta und die Lungenarterie, und Venen (die Lungenvenen und die Hohlvenen). Man kann den Kindern die Unterschiede mit Hilfe einer Pinzette zeigen (siehe Foto 3).

Blutgefäß Dicke der
Gefäßwand
Aussehen Zustand der Gefäßwand nach
dem Durchschneiden
Vene dünn rot, schlaff fällt zusammen
Arterie dick weiß, steif bleibt offen

Tab. 1: Vergleich von Venen und Arterien

Foto: Pinzette in der Lungenvene

Foto 3: Mit der Pinzette wird die Wand einer Lungenvene festgehalten (sie ist dünnwandig, schlaff und rot).

Foto: Aortenstamm

Foto 4: Aortenstamm mit der steifen, weißen Aorta (= eine Arterie)

Letzte Aktualisierung: 1.3.2014

Allgemeine Informationen E-Mail Alphabetischer Index Sitemap Häufig gestellte Fragen La main à la pâte
Was sind eigentlich Sonnentaler?

Anmeldung

Passwort vergessen?

Registrieren