Direkt zum Inhalt
Zum Ende des Inhalts
Zur Service-Navigation
Zur Suche
Zur Hauptnavigation
Zur Anmeldung/Registrierung

Homepage > Aktivitäten > Mechanik > Bewegung > Ich bin öko-mobil! > Ich bin öko-mobil! – Einstieg über das Auto

Ich bin öko-mobil! – Einstieg über das Auto

In diesem Einstieg dreht sich alles um das Auto. Nach einer Einführung über Fortbewegungsmittel im Allgemeinen, untersuchen die Schüler die Entwicklung der Verkehrsmittel im Laufe der drei letzten Generationen. Dann geht es weiter mit der Geschichte des Automobils, den Auswirkungen des Autos auf die Le­bens­qualität und die Umwelt, und zum Schluss werden die Alternativen zum Auto untersucht.

Anschließend gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder untersucht man, wie das Auto umweltfreundlicher gemacht werden kann (mit einer eher technologisch ausgerichteten Unterrichtseinheit über das Solarauto), oder man denkt über die Stadt der Zukunft nach, in der das Auto weniger Platz einnimmt (mit einer eher auf Geografie ausgerichteten Unterrichtseinheit).


Ökomobilität E1: Einführung: Wozu braucht man Verkehrsmittel?
9.3: Entwicklung des Personenverkehrs
Geschichte und Erfindungen 5.1: Geschichte des Automobils
Auswirkungen 7.1: Auswirkungen des Verkehrs auf die Luftqualität
8.5: Trägt der Personen- und Güterverkehr zum Klimawandel bei?
8.6: Wie hoch ist die Energieeffizienz der verschiedenen Verkehrs­mittel?
7.2: Vergleich von Auto und Bus in der Stadt
8.3: Versickerung von Regenwasser
Ökomobilität 11.1: Multimodalität am Beispiel einer langen Reisestrecke
11.2: Intermodalität: Wie kann man verschiedene Verkehrsmittel am besten kombinieren?
Zur Auswahl
Geschichte und Erfindungen:
4 Stunden über das Solarauto
Ökomobilität:
4 Stunden über die ideale Stadt der Zukunft

Letzte Aktualisierung: 18.7.2016

Allgemeine Informationen E-Mail Alphabetischer Index Sitemap Häufig gestellte Fragen La main à la pâte
Was sind eigentlich Sonnentaler?

Anmeldung

Passwort vergessen?

Registrieren