Direkt zum Inhalt
Zum Ende des Inhalts
Zur Service-Navigation
Zur Suche
Zur Hauptnavigation
Zur Anmeldung/Registrierung

Homepage > Aktivitäten > Ökologie > Bauen und Wohnen > Mein Haus, mein Planet und ich! > 3: Wohnen und Energie > Energieverbrauch

Unterrichtsstunde 3.8 (fakultativ): Der Energieverbrauch – eine Zwischenbilanz

Autor/inn/en:
Publikation: 12.4.2011
Lernstufe: 3
Ziele: Zusammenfassung zum Energieverbrauch im Haus: Wärmedämmung, Ausrichtung, Belüftung, Nutzung von Sonnenenergie
Schwerpunkt: Naturwissenschaften und Technologie
Wortschatz: Der gesamte Wortschatz dieser Unterrichtseinheit
Dauer: 45 Minuten
Herkunft: La main à la pâte, Paris

In dieser Unterrichtseinheit wurden viele neue Begriffe eingeführt. Bevor das Projekt fortgeführt wird, ist es vielleicht angebracht, sich in aller Ruhe zu ver­gewissern, dass die Schüler/innen mit dem Wortschatz zurechtkommen und die Begriffe verstanden haben.

Anschließend kann der/die Lehrer/in mit der Klasse eine gemeinsame mündliche und schriftliche Zusammenfassung erarbeiten: Wie baut man ein ökologisches Haus mit möglichst niedrigem Energieverbrauch?

Zunächst wird das Haus mit seinen Fenstern den lokalen klimatischen Gege­ben­heiten entsprechend ausgerichtet. Dann wird es in geeigneter Weise wärmeisoliert (Dämmung für Wände, Böden, Dach, Doppelverglasung für die Fenster) und es wird eine gute Belüftung installiert (Lüftungsanlage mit Wär­me­rückgewinnung in Verbindung mit einem Luftbrunnen). Schließlich werden noch Sonnenkollektoren angebracht, die zur Sonne hin optimal ausgerichtet und je nach Klima und Zahl der Hausbewohner richtig dimensioniert sind.

Letzte Aktualisierung: 28.6.2013

Allgemeine Informationen E-Mail Alphabetischer Index Sitemap Häufig gestellte Fragen La main à la pâte
Was sind eigentlich Sonnentaler?

Anmeldung

Passwort vergessen?

Registrieren